Home

Absage der Veranstaltung am 15.07.2022

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer des Poetry Jams,
aufgrund Corona bedingter Ausfälle im Organisationsteam und mehrerer Absagen unser Künstler*innen haben wir uns dazu entschlossen, unser geplantes Open Air am 15.07.2022 in den Kulturgärten am Schloss auf den 30.09.2022 zu verschieben, dann in den Räumlichkeiten des Frankfurter Hofs.

Hauptgrund für die Verschiebung ist, dass wir euch als Zuschauer*innen die gewohnte Qualität unseres Programms bieten möchten.

Wir bedauern diese Maßnahme ausdrücklich, befinden dies aber angesichts der Umstände für die beste Entscheidung.

Damit bereits gebuchte Tickets nicht verfallen, behalten sie die Gültigkeit für den 30.09.2022 im Frankfurter Hof. Natürlich können Tickets auch zurückgeben und erstattet werden.


Mit den besten Wünschen für Gesundheit und der Bitte um Verständnis!

Herzliche Grüße
Euer Poetry Jam Team
Malte von Maltzahn & Marcel Fehr

Termine

POETRY JAM im Frankfurter Hof

Mit Live-Improvisationen von DJ MOMOTON

30.09.2022

Beginn: –
Einlass: –

Augustinerstraße 55 | 55116 Mainz


Einblicke


Konzept

Kontrastieren statt Konkurrieren – getreu diesem Motto führt der Poetry Jam die Ideen von Textbühnen und musikalischen Jam Sessions zusammen. In mehreren Jams treten im Lauf des Abends Autor*innen miteinander in Dialog und präsentieren gemeinsam oder im Wechsel ihre Texte.

Gesprochen   Gesungen
Gerappt   Geschwiegen

Live improvisierte Interludien aus ganz unterschiedlichen Musikgenres geben den inneren Bildern einen Klangraum und tragen die Emotionen zum nächsten Text.

Poetisch     Zynisch
Romantisch   Fiktiv

Unser Credo ist, dass es keine Konkurrenz gibt. Ob kurz oder lang, ob poetisch oder zynisch, ob kritisch oder romantisch. Kunst lebt von ihren vielen Facetten, kann sprechen und singen, ist laut und auch leise. Manchmal meint man, sie schweige, wenn sie uns innerlich zum Beben bringt.


Über Uns

Poetry Jam – das bedeutet für uns, einen Raum für neuartige Begegnungen zu öffnen. Gemeinsam mit euch!

Wir, Malte von Maltzahn und Marcel Fehr, sind die Gesichter des Poetry Jams. Als Freunde kennen wir uns schon seit der Schulzeit. Die Idee für eine gemeinsame Abendveranstaltung kam Ende 2018 auf.

Mit Wortwitz hinter schillernde Fassaden zu blicken, einen zweiten Blick auf die Gesellschaft zu wagen und Gefühle kreativ zum Schwingen zu bringen, ist etwas, das uns verbindet – wenn auch mit unterschiedlichen Rollen.

Lasst Euch überraschen. Wir freuen uns auf ein besonderes Abenteuer!


Kontakt